Konica Minolta

Europe

CM-3600d / CM-3610d

Eingestellte Produkte

Spektralphotometer CM-3600d / CM-3610d

Höchste Präzision bei günstigstem Preis

Durch ihre innovative Technologie setzen diese hochpräzisen Instrumente den Standard bezüglich Preis-/Leistungsverhältnis und bieten zugleich maximale Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit.

Die Einführung dieser innovativen Technologie hat den Standard bei stationären Spektralphotometern in der gesamten Industrie völlig neu definiert. Anders als andere "Low Cost"-Modelle auf dem Markt liefert das CM-3600d echte "High-End"-Leistung zu einem günstigen Preis. Möglich wird dies nur durch den Einsatz der innovativen, patentierten optoelektronischen Technik von Konica Minolta, etwa der numerischen Glanzkontrolle, der numerischen UV-Kontrolle und anderer Technologien, die hier weltweit zum ersten Mal genutzt werden. Die Verwendung dieser Technologie ermöglicht durch die im Vergleich zu herkömmlichen Instrumenten drastische Reduzierung der Anzahl mechanischer Komponenten deutlich niedrigere Herstellungskosten. Gleichzeitig besteht jedoch ein Höchstmaß an Präzision und Zuverlässigkeit, wie es zuvor nur sehr viel teureren Instrumenten vorbehalten war. Die Serie CM-3600 wurde dadurch bei führenden Unternehmen überall auf der Welt zum "Globalen Referenzinstrument".

Die höhere Leistung, dank des patentierten "Konica Minolta Innovative Optical System", beruht auf vielen Merkmalen, welche zuvor undenkbar waren.

Leistungsmerkmale

  • Simultane Messung mit/ohne Glanzeinschluss durch "numerische Glanzkontrolle" ohne mechanisch bewegte Teile
  • Simultane und automatische UV-Kalibrierung mit "numerischer UV-Kontrolle" ohne mechanisch bewegte Teile
  • Messdaten für UV-Ausschluss, UV-Einschluss und UV-Korrektur mittels einer Messung
  • Hervorragende Geräteübereinstimmung ab Werk

 

Vielseitigkeit

  • Voller Wellenlängenbereich von 360-740 nm mit 10 nm-Intervallen
  • Große 6-Zoll-Kugel (152 mm); d:8°-Geometrie gemäss CIE-Empfehlungen
  • Messmodi: Messung der Reflexion, der Transmission und der diffusen Transmission
  • Wechselmessblenden mit Ø 4, 8 und 25,4 mm sowie motorgesteuerte Zoomoptik zur Einstellung der Messfläche
  • Sucher für einfache Probenbeobachtung
  • In Horizontal- (CM-3600d) und Vertikalausführung (CM-3610d) lieferbar
  • Kompakt und leicht (CM-3600d: 12 kg)