Konica Minolta

Europe

Einführung

Portable Spectrophotometers CM-26dG / CM-26d / CM-25d

Portable Spektralphotometer mit Kugelgeometrie und horizontaler Bauform

Einführung

CM-26dG, CM-26d und CM-25d sind die Nachfolger der in der Industrie weit verbreiteten Spektralphotometer CM-2600d und CM-2500d. Die neuen Geräte sind portable Kugelspektralphotometer mit horizontaler Bauform, einer Bauweise, welche die Messung von flachen oder großen Mustern sehr einfach gestaltet. Beide Gerätemodelle messen Glanzein- (SCI) und Glanzausschluß (SCE) in einer ultraschnellen Messabfolge. Während die zusätzliche 3mm Messöffnung auch die Messung kleiner Mustergrößen ermöglicht (nicht für das CM-25d), kann das CM-26dG darüber hinaus auch den Glanz einer Oberfläche mit einem ISO-konformen 60°-Glanzsensor erfassen.

Während die optische Probenbeobachtung perfekte Probenpositionierung für die Messung ermöglicht, zeigt das große Farbdisplay Daten sowohl Numerisch als auch Graphisch an. Mit der zusätzlichen Konfigurationssoftware CM-CT1 und dem neuen bildbasiertem Workflow Feature gestattet die Geräteserie einfachste Konfiguration innerhalb eines Netzwerks, und ermöglicht den Benutzern vor Ort eine fehlerfreie und komfortable Arbeitsweise.