Konica Minolta

Europe

Technische Daten

Leuchtdichtemessgeräte LS-150 / LS-160

Das LS-150 und LS-160 sind leichte, kompakte batteriebetriebene Leuchtdichtemessgeräte mit einem breiten Anwendungsbereich bei der Messung von Lichtquellen LED’s etc. Als Nachfolger der Modelle LS-100 und LS-110 bieten die neuen Geräte eine verbesserte Bedienung und neue Ausstattungsmerkmale. Die Messgeräte der nächsten Generation zeichnen sich durch einen erweiterten Messbereich sowie einen Sensor der noch genauer an die CIE Hellempfindlichkeitsfunktion V(λ) angepasst ist aus.

Technische Daten

Die wichtigsten technischen Daten von LS-150 und LS-160

Modell

Leuchtdichtemessgerät LS-150

Leuchtdichtemessgerät LS-160

Typ

Spiegelreflex-Spot-Leuchtdichtemessgerät für die Messung von Lichtquellen und Oberflächenhelligkeiten

Messwinkel

1/3°

Optik

85mm f/2.8 Objektiv, Spiegelreflex-Suchersystem

Sichtfeld

Spektrale Anpassung

Gute Anpassung an die CIE Hellempfindlichkeitsfunktion V (λ)

Standard

Din 5032 Teil 7 Klasse B

 

Sensor

Silizium Photozelle

Minimaler Durchmesser Messbereich

14,4mm (1,3mm – mit Nahbereichsobjektiv)

4,5mm (0,4mm mit Nahbereichsobjektiv)

Messabstand

1,012m bis unendlich
21,3 cm (mit Nahbereichsobjektiv)

Messmodi

Leuchtdichte; Leuchtdichtedifferenz; Berg/Tal Leuchtdichte oder Leuchtdichteverhältnis

Ansprechzeit

Auto(Standard) : 0,7 – 4,3s
Manuell  : 0,7 – 7,1 sec.

Leuchtdichte Einheiten

cd/m2 oder fL (einstellbar)

Messbereich

0,001 - 999.900 cd/m2

0,01 - 9.999.000 cd/m2

Genauigkeit

Lv ±2%+2 Ziffern (unter 1cd/m2)

Lv ±2%+1 Ziffer (über 1cd/m2)

Lv ±2%+2 Ziffern (unter 10cd/m2)

Lv ±2%+1 Ziffer (über 10cd/m2)

(Normlicht A gemessen bei Umgebungstemperatur zwischen 20°C und 30°C)

Wiederholbarkeit

Lv ±0.2%+1 Ziffer

Lv ±0.2%+1 Ziffer

(Messobjekt: Normlicht A)

Zulässige Umgebungsbedingungen (Betrieb)

0 bis 400C, relative Luftfeuchtichkeit 85% oder niedriger (bei 350C) keine Kondensation

Streulicht

1% oder kleiner

Polarisationfehler

1% oder kleiner

Temperaturabhängigkeit

0.2%/K oder weniger

Kalibrierung

Konica Minolta Standard / Benutzerdefinierter Standard (wählbar)

Korrekturfaktor

Wählbar zwischen: 0,001 to 9,999

Referenzleuchtdichte

10-Kanäle : Festlegung durch Messung oder numerische Eingabe

Speicherplatz

1000 Messungen

Display

Extern : 4-Ziffer LCD mit dimmbarer Hintergrundbeleuchtung

Sucher: 4-Ziffer LCD mit Hintergrundbeleuchtung

Datenübertraung

USB 2.0

Synchronisation

Intern 20 Hz – 400 Hz

Stromversorgung

2 Mignon AA-Batterien, USB, AC-Netzteil (Option)

Zulässige Umgebungsbediengungen (Betrieb)

0 bis 400C, relative Luftfeuchtichkeit 85% oder niedriger (bei 350C) keine Kondensation

Zulässige Umgebungsbediengungen (Lagerung)

0 bis 450C, relative Luftfeuchtichkeit 85% oder niedriger (bei 350C) keine Kondensation

Abmessungen

71×214×154mm

Gewicht

850g ohne Batterie

Standardzubehör

Objektivkappe, ND-Okularfilter, Okularkappe, 2 AA Batterien, Koffer, Handschlaufe, USB-Kabel, Software CS-S20

Änderungen der technischen Daten bleiben vorbehalten.