Konica Minolta

Europe

Einführung

Luxmeter T-10A

Handlicher Beleuchtungsstärkemesser mit weitem Messbereich, hoher Genauigkeit und praktischen Zusatzfunktionen

 

 

Einführung

Kompaktes, leichtes und bedienerfreundliches multifunktionales Luxmeter

Mit dem kleinen, bedienerfreundlichen Hand-Luxmeter lassen sich auch gepulste Lichtquellen messen. Bis zu 30 Messköpfe können untereinander zu einem Mehrpunktmesssystem verbunden werden. Ein einfaches Auslesen über einen PC ist möglich. Das T-10A verfügt über einen äußerst großen Messbereich von 0,01 bis 299.000 lx, automatische Bereichsumschaltung sowie ein großes hintergrundbeleuchtetes LCD-Display. Dies alles gibt es zusammen mit Konica Minoltas exzellentem Ruf für Präzision als Gerät mit einem kleinen und kompakten Design.

 

Die wichtigsten Leistungsmerkmale

  • Präzise Messung pulsmodulierter Lichtquellen (PWM)
  • Automatische Null-Kalibrierung für sofortige Messung
  • Automatische Bereichseinstellung in einem weiten Messbereich
  • Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays für gute Ablesbarkeit in dunkler Umgebung
  • Tastaturabdeckung zur Vermeidung unbeabsichtigter Änderungen
  • USB-Schnittstelle für direkten Anschluss an einen PC
  • Betrieb über AA-Batterien (Mignon) oder Netzadapter