Konica Minolta

Europe

Einführung

Spektralradiometer CS-2000

High-End-Spektralradiometer zur Untersuchung beliebiger Lichtquellen bzgl. Leuchtdichte, farbmetrischer Daten und Spektrum

Einführung

Weltweit führend in der Analyse sehr niedriger Leuchtdichten

Stetig wachsende Qualitätsansprüche lassen die Schwarzwerte moderner digitaler Flachbildschirme immer geringer werden. Damit einhergehend steigen die erzielbaren Kontraste. Das Spektralradiometer CS-2000 ist hierfür perfekt vorbereitet. Es ermöglicht Leuchtdichte- und Farbmessungen sogar im schwarzen Bereich (ab Leuchtdichten von 0,003 cd/m2).

 

Haupteinsatzgebiete

Das CS-2000 kann für Leuchtdichte- und Farbmessungen an den verschiedensten Displays wie LCDs, PDPs, organischen ELs und FEDs genutzt werden. Darüber hinaus werden mit ihm auch Lichtquellen wie LEDs, OLEDs und komplette Leuchten gemessen.